Folgende Medien der Geschichtswerkstatt Uelzen e.V. können sie bei uns bestellen:

Aus dem Inhalt:

Das Thema ,Zwangsarbeit“ wurde in der Presse sowie in der lokalen Geschichtsschreibung lange Zeit nur sehr oberflächlich behandelt. Erst die Diskussion um eine umfassende Entschädigung von Zwangsarbeiterlnnen
weckte das Interesse der Öffentlichkeit an diesem Thema, das nun unbedingt nach einer alle Seiten befriedigenden Lösung verlangte. Mehr…

Zwangsarbeiter im Kreis Uelzen

Eine Begegnungswoche: 25.04.-30.04.2004

Geschichtswerkstatt Uelzen e.V.(HG)
Broschüre
Uelzen 2004
Schriftenreihe zur Zeitgeschichte – Band 1

Preis: 3,00 Euro
Bestellnummer: 001

Aus dem Vorwort:
Liebe Leserinnen und Leser,
das vorliegende Buch ist eine Sammlung von Berichten, persönlichen Eindrücken und Reden, die das Geschehen in Uelzen um den November 2006 umkreisen. An diesem Tag, an dem wie in jedem Jahr an das Pogrom gegen die jüdische Bevölkerung erinnert wird, hielten sich Gäste aus den USA, Argentinien, Israel und Deutschland in Uelzen auf. Mehr…

Gedemütigt, vertrieben, ermordet.
Uelzener Bürgerinnen und Bürger jüdischen Glaubens zwischen 1933 und 1942

Dietrich Banse
Broschüre
Uelzen 2008
Schriftenreihe zur Zeitgeschichte – Band 2

Preis: 10,00 Euro
Bestellnummer: 002

„geflohen-vertrieben-rübergemacht“

Das Notaufnahmelager Uelzen-Bohldamm – zunächst Anlauf- und Weiterleitungspunkt für die vielen Flüchtlinge und Vertriebenen, ab 1949 zentrales Durchgangslager für DDR-Flüchtlinge. Zeitzeugen berichten über ihre Erfahrungen im und mit dem Lager, das ein Seismograph des geteilten Deutschland war. Foto- und Filmaufnahmen zeigen Aufbau und Alltag des Lagers, geben aber auch Eindrücke von Stadt und Kreis Uelzen aus dieser Zeit. Die Begleitbroschüre gibt vertiefende Informationen.

Das Notaufnahmelager Uelzen Bohldamm 1945-1963
Zwischen Kaltem Krieg und Wiederaufbau

Christine Böttcher
DVD
Uelzen 2009 Schriftenreihe zur Zeitgeschichte – Band 3

Preis: 15,00 Euro (Broschüre + DVD)
Die Broschüre ist nur zusammen mit der DVD erhältlich.
Bestellnummer: 003

Wie haben Uelzens Bürger die letzten Tage des 2. Weltkrieges im April 1945 erlebt? Zeitzeugen berichten von ihren Erlebnissen und den Geschehnissen der letzten Kriegstagen in Uelzen.

Uelzen 1945. Die letzten Kriegstage

Geschichtswerkstatt Uelzen e.V.(HG)
DVD
Uelzen 2007

Preis: 10,00 Euro
Bestellnummer: 004

Aus dem Vorwort
In diesen Tagen jährt sich zum 70. Mal die Kapitulation des Deutschen Reiches vor den alliierten Streitkräften. In den vergangenen Jahrzehnten wurde in zahlreichen Beilagen der Regionalpresse stets an die Opfer erinnert, die in den Kriegsjahren zwischen 1939 und 1945 zu beklagen waren. Stets stand dabei das Leid, die Not der heimischen Bevölkerung im Vordergrund.
Mehr….

Das Außenlager Uelzen des Konzentrationslagers Neuengamme

Dietrich Banse
Broschüre
überarb. Neuauflage
Uelzen 2015.

Preis: 5,00 Euro
Bestellnummer: 005

Geschichten über Frauen aus Stadt und Kreis Uelzen

Frauen, die Uelzen beweg(t)en

Geschichtswerkstatt Uelzen e.V.(HG)
Uelzen 2015
gebunden
142 Seiten

Preis: 14,80 Euro
Bestellnummer: 006

Die Bücher/DVDs sind in den Uelzener Buchhandlungen, bei der
Touristeninformation sowie bei der Geschichtswerkstatt erhältlich.(bitte geben sie die gewünschte Anzahl der Artikel und die Versandadresse an!) Sie können via E-Mail bestellen, oder Sie nutzen unser Bestellformular:

Zahlungsart: Rechnung

Bankverbindung:
Volksbank Uelzen-Salzwedel
IBAN: DE85 2586 2292 0705 597800
BIC: GENODEF1EUB

Sparkasse Uelzen-Lüchow-Dannenberg
IBAN: DE54 2585 0110 0000 264002
BIC: NOLADE21UEL

Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.