Dr. Hans Klinge

Als 1904 das heutige Herzog Ernst Gymnasiun (damals Realgymnasium i. E.") in das neue Gebäude in der Schillerstrasse zog, das jetzt von der Theodor-Heuss Realschule genutzt wird, wurde gleichzeitig die Schulorgel in der Aula eingeweiht. Angeschaft wurde sie aus Spenden…

0 Kommentare

Zwangsarbeiter im Kreis Uelzen

Das Thema ,Zwangsarbeit" wurde in der Presse sowie in der lokalen Geschichtsschreibung lange Zeit nur sehr oberflächlich behandelt. Erst die Diskussion um eine umfassende Entschädigung von Zwangsarbeiterlnnen weckte das Interesse der Öffentlichkeit an diesem Thema, das nun unbedingt nach einer…

0 Kommentare
Das Außenlager Uelzen – KZ Neuengamme
Eingang zum Schutzhaftlager des KZ Neuengamme 1941

Das Außenlager Uelzen – KZ Neuengamme

Weitgehend vor den Augen der Öffentlichkeit verborgen und auch heute noch den meisten Bürgern Uelzens nicht bewusst, gab es in der letzten Phase des Zweiten Weltkrieges ein Außenkommando des berüchtigten Konzentrationslagers Neuengamme in der Stadt. HIer wurden bis zu 500…

0 Kommentare

Kriegskinder

Erzählcafé zum Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren: Kriegskinder 2015 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkrieges zum 70-ten Mal, und dieses Ereignis ist Anlass genug, an das Ende der Herrschaft des Nationalsozialismus und das dadurch verursachte Leid zu…

0 Kommentare

Kriegsende in Uelzen

Diese Bilder stammen von unserer DVD  "Uelzen 1945 - Die letzten Kriegstage!" Die Grundlage des Films bildet das Rohfilm- und Fotomaterial, das seinerzeit von britischen Kriegsberichtserstattern gemacht wurde. Auf Anregung von Lutz König (Uelzen) gelang es 1982 Horst Hoffmann (Uelzen),…

0 Kommentare

Der gewaltsame Abtransport

500 Häftlinge des Außenlagers Uelzen KZ Neuengamme wurden gewaltsam Abtransport. 2005 war die Geschichtswerkstatt mit Vorbereitungen für verschiedene Veranstaltungen anlässlich des Kriegsendes vor 60 Jahren beschäftigt. Der 15.4.05 wurde maßgeblich dem Gedenken der Erschießung des Hauptmanns Marquardt gewidmet. Er begann…

1 Kommentar

Die Ermordung Hauptmann Marquardts

Am 15.4.1945 wurde Marquardt durch ein Standgericht zum Tode verurteilt. Man warf ihm Befehlsverweigerung und Fahnenflucht vor, Beschuldigungen, die sich auf Grund späterer Zeugenbefragungen als haltlos erwiesen. Die Hinrichtung erfolgte vielmehr, um einen Kritiker einer sinnlosen Verteidigung Uelzens auszuschalten. Erich…

2 Kommentare

Das Außenlager Uelzen

In diesen Tagen jährt sich zum 70. Mal die Kapitulation des Deutschen Reiches vor den alliierten Streitkräften. In den vergangenen Jahrzehnten wurde in zahlreichen Beilagen der Regionalpresse stets an die Opfer erinnert, die in den Kriegsjahren zwischen 1939 und 1945…

0 Kommentare
Die Schulorgel der Oberschule für Jungen in Uelzen
Foto: Drc4891 via wikiepdia in der Lizenz CC BY-SA 3.0 de

Die Schulorgel der Oberschule für Jungen in Uelzen

Im März 2008 wurden Mitglieder der Geschichtswerkstatt Uelzen darüber informiert, dass ein Abriss der Schulorgel ( „Heldenorgel“) in der ehemaligen Oberschule für Jungen, später Herzog-Ernst-Gymnasium, kurz bevorstünde. Die Oberschule für Jungen (HEG) zog 1969 in eine neues Gebäude. Das Schulgebäude…

0 Kommentare